STOP – Gegen Überwachung!

Referendum gegen Versicherungsspitzelei, Schweiz, 2018

OUTPUT Strategie, Visuelle Identität, Kampagnendesign, Webdesign, Plakatdesign, Eventdesign, Animation BESCHREIBUNG In der Schweiz wurde im November 2018 darüber abgestimmt, ob private Versicherungen ihre Versicherten mit Drohnen, GPS-Tracking, Abhöraktionen und Privatdetektiven überwachen dürfen. Um dies abzuwenden, entstand eine Bürgerbewegung, in deren Zentrum die Autorin Sybille Berg, der Politiker Dimitri Rougy und der Rechtsanwalt Philip Stolkin standen.

Für die visuelle Unterstützung mit strategischer Beratung entwickelten wir rund um das Wort »STOP« eine deutliche Identität. Konsequent wurde diese in allen Medien – den Plakaten auf der Straße, im digitalen Raum und auf den E-Boards aller Hauptbahnhöfen der Schweiz – angewandt. Die Kampagne erreichte bei der Volksabstimmung 34% Zustimmung und verblieb darüber hinaus lange im kollektiven Bewusstsein der Schweizer Bevölkerung haften – erstmalig in der Geschichte von Bürgerbewegungen in der Schweiz.

Previous Project